landtag

COVID-19 Update 01.06.2021: Änderungsverordnung zur 13. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt

Die Landesregierung hat die 1. Änderungsverordnung zur 13. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt beschlossen.

Wesentliche Änderungen sind die weiteren Öffnungsschritte bei einer stabilen Inzidenz von unter 35 (an mindestens 5 aufeinander folgenden Tagen).

Dazu gehören zum Beispiel der Entfall der Testpflicht für die Aussengastronomie und längere Öffnungszeiten, weitere Lockerungen für Schwimm- und Freibäder und Musik- und Gesangsgruppen dürfen wieder proben.

Lesen Sie hier die 1. Änderungsverordnung zur 13. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt:

 

Bild Corona1. Änderungsverordnung zur 13. Eindämmungsverordnung