landtag

Aktuelles

Nach Verwirrungen um die Fertigstellung der B6n - Es bleibt bei 2025!
04-03-2021

Nach Verwirrungen um die Fertigstellung der B6n vom Bereich Köthen bis zur Anschlußstelle Thurland und missverständlichen Informationen eines Mitarbeiters der Staatskanzlei an Staatskanzleichef Rainer Robra konnte nun geklärt werden, dass es bei der Fertigstellung dieses Teilstückes im Jahr 2025 bleibt.

Die Planungen zur Fertigstellung der B6n im östlichen Bereich der A9 bis zur B184 sind auf den Bereich der Jahre 2028-2033 ausgerichtet.

Nachstehend finden Sie dazu den Link zu den Artikeln der Mitteldeutschen Zeitung:

 

https://www.mz-web.de/koethen/-da-besteht-gehoeriger-redebedarf--verwirrung-um-die-fertigstellung-der-b6n-38127214

https://www.mz-web.de/koethen/irrtum-in-der-staatskanzlei--warum-b6n-nun-doch-schon-2025-fertiggestellt-werden-soll-38140640

 

COVID-19 Update 03.03.2021 - Beschluss der Bundesregierung mit den Ländern zur Verlängerung des Lockdown bis 28.03.2021
03-03-2021

Die Bundesregierung hat am 03.03.2021, zusammen mit den Ministerpräsidenten /-innen der Länder, die grundsätzliche Verlängerung des Lockdown bis 28.03.2021 beschlossen.

Erste Lockerungen sind für körpernahe Dienstleistungen, wie z.B. Friseursalons, ab 01.03.2021 erfolgt.

In dem nun getroffenen Beschluß orientieren sich weitere Lockerungsschritte an Inzidenzwerten unter 100 bzw. unter 50.

Nachstehend finden Sie eine Übersicht zu den vereinbarten Öffnungsschritten und den Beschluß der MPK.

 Bild Corona Beschluss Bund und Länder vom 03.03.2021

 

 

2021 03 03 grafik oeffnungsschritte

Grafik: Bundesregierung

 

COVID-19 Update 12.02.2021 - 4. Änderungsverordnung zur 9. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt
12-02-2021

Die Landesregierung hat die 4. Änderungsverordnung zur 9. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt beschlossen.

Wichtige Änderungen sind die Möglichkeit zur Öffnung von Friseursalons und die schrittweise Öffnung des Schulbetriebes ab 01.03.2021.

Die Verordnung gilt vorerst bis 10.03.2021.

Unter nachstehendem Link finden Sie die 4. Änderungsverordnung zur 9. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt:

Bild Corona 4. ÄV - 9. Eindämmungsverordnung - Lesefassung

COVID-19 Update 10.02.2021 - Beschluss der Bundesregierung mit den Ländern zur Verlängerung des Lockdown bis 07.03.2021
10-02-2021

Die Bundesregierung hat am 10.02.2021, zusammen mit den Ministerpräsidenten /-innen der Länder, die Verlängerung des Lockdown bis 07.03.2021 beschlossen.

Erste Lockerungen sind für körpernahe Dienstleistungen, wie z.B. Friseursalons, ab 01.03.2021 möglich. Über Öffnungsmöglichkeiten der Bildungseinrichtungen entscheiden die Länder. Die Regelungen zu den Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen.

Lesen Sie nachstehend den Beschluss von Bund und Länder.

 Bild Corona Beschluss Bund und Länder vom 10.02.2021

 

COVID-19 Update 26.01.2021 - 3. Eindämmungsverordnung des LK Anhalt-Bitterfeld/ Verlängerung der VO zum 15 km - Radius
26-01-2021

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld hat die 3. Eindämmungsverordnung des Landkreises und die 2. Verordnung zur Bewegungseinschränkung erlassen.

Die Regelung zur Bewegungseinschränkung (15km-Radius) wurde aufgrund der hohen Inzidens-Werte des LK Anhalt-Bitterfeld bis 14.02.2021 verlängert.

Die 3. Eindämmungsverordnung enthält als wesentliche Änderung die Überarbeitung der elektronischen Kommunikation mit Betroffenen. 

Lesen Sie hier die 2. VO zur Einschränkung des Bewegungsradius und die 3. Eindämmungsverordnung des LK Anhalt-Bitterfeld:

 

Bild Corona 2. Verordnung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Bild Corona 3. Eindämmungsverordnung des LK Anhalt-Bitterfeld