landtag

Aktuelles

Klausurtagung der SPD-Landtagsfraktion
19-08-2019

Nach dem Ende der parlamentarischen Sommerpause fand am 19.und 20. August die Klausur der SPD-Landtagsfraktion statt. Diesmal im Süden Sachsen-Anhalts, im Bereich Mansfeld-Südharz.


Schwerpunkte der Klausurtagung waren die Aufstellung des Landeshaushaltes 2020/2021 sowie Inhalte des bereits im Mai beschlossenen Gestaltungshaushaltes. Als Beispiel sei hier das Azubi-Ticket für Sachsen-Anhalt genannt.

Zum Abschluss des ersten Abends fand wieder ein öffentliches Bürgergespräch der Fraktion statt. Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Chance, sich direkt bei uns Abgeordneten zu vielfältigen Themen zu informieren.

öffentliches Bürgergespräch

Treffen mit der neuen Landrätin des Partner-Landkreises Pszczyna (Powiat Pszczyński)
18-08-2019

Am 18.08. traf ich mich als Vorsitzender des Kultur- und Tourismusausschusses (KTA), zusammen mit KUKAKÖ- Vizepräsident Karsten Todte, im Schloß Pszczyna (Polen) mit der Landrätin des Powiat Pszczyński, Frau Barbara Bandola.

Frau Bandola kenne ich bereits aus ihrem früheren Amt als Kreistagsvorsitzende und freute mich, ihr nach der Gratulation zu ihrer Wahl zur Landrätin die Grüße unseres Landrates Uwe Schulze und der Mitglieder des KTA überbringen zu dürfen.
Gesprächsthemen waren u.a. der Ausbau des kulturellen Austausches der Landkreise Pszczyna/Anhalt-Bitterfeld. Im Hinblick auf gegenseitige Besuche von Vereinen konnten ich die Weichen stellen, dies zu intensivieren. Ebenso besprachen wir finanztechnische Belange des Austauschs von Reisegruppen aus den Landkreisen Pszczyna und Anhalt-Bitterfeld, die Fördermöglichkeiten betreffend. Auch erläuterte ich verschiedene Aspekte der Förderrichtlinie, die in ABI für die Reisetätigkeit von Vereinen, Schulklassen usw. gilt.
Es ist überaus wichtig, den interkulturellen Austausch zu fördern.

Dies sollte uns im Hinblick auf die gemeinsame Geschichte immer vor Augen sein. Wann jemals war Deutschland solange ausschließlich von Freunden umgeben, wie jetzt? Dass das so bleibt, ist eines der Ziele dieser Landkreispartnerschaft.
Der Landkreis ABI hat dafür jährlich 20.000€ im Haushalt eingestellt. Die Förderrichtlinie ist öffentlich.  

Auf geht´s Vereinsvorstände!

Treffen mit Landrätin Bandola

Mormann-Team übergibt Schülerkalender für das Schuljahr 2019/2020
20-06-2019

Auch in diesem Jahr - rechtzeitig vor dem Ferienstart - erhielten wieder zwei Klassen den Schulplaner des Landtages Sachsen-Anhalt. Diesmal wurden zwei 3. Klassen der Wulfener „Grundschule am Park“ mit dem Schülerkalender ausgestattet. Ronald Mormann, MdL, lies dieses spezielle Hausaufgabenheft, welches auch viele wissenswerte Informationen über Politik im Allgemeinen und den Landtag im Besonderen beinhaltet,  für die Schülerinnen und Schüler bereitstellen. Die aufgeweckten Noch-Drittklässler stellten Fragen zum Alltag eines Landtagsabgeordneten und freuten sich sichtlich über das Geschenk.
Die fröhliche Übergabe übernahmen Karsten Todte, Büroleiter, sowie Mitarbeiterin Regina Minasch-Elze.
Ronald Mormann und sein Team wünschen allen Schülerinnen und Schülern tolle Ferien.

46433424 1d92 40d9 ad92 b5a2dcdc587a Klein385d77c3 1686 40d2 bd70 535685964dc9 Klein

Galaveranstaltung "Kulinarisches Sachsen-Anhalt 2019"
17-06-2019

Zum dritten Mal wurden die Sieger des Wettbewerbs „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ gekürt. Insgesamt 69 Unternehmen stellten sich der Herausforderung, um den Kulinarischen Stern Sachsen-Anhalts 2019 zu gewinnen.

Der Schirmherr des Wettbewerbs, Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, dazu: „Die Ernährungsbranche Sachsen-Anhalts ist so vielfältig wie unser Land. Davon gibt der Wettbewerb ein Beispiel. Mittelständische und internationale Unternehmen, Handwerksbetriebe und lokale Direktvermarkter, traditionsreiche Firmen und neue Marktteilnehmer beeindruckten mit ihrem Können und ihrer Kreativität.“

Als Mitglied des Landwirtschaftsausschusses gratuliere und freue ich mich besonders über den Erfolg von Kaffeerösterei Hannemann aus Köthen.

kulinarische sterne 1 20190618 1564961003

50 Jahre ingenieurwissenschaftliche Ausbildung an der Fachhochschule Anhalt
15-06-2019

Zum Festakt aus Anlass von 50 Jahren ingenieurwissenschaftliche Ausbildung an der Fachhochschule Anhalt.

Die Eröffnungsreden hielten Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin a.D. für Bildung und Forschung und Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt.

Lesen Sie hier mehr:

https://www.mz-web.de/koethen/50-jahre-ingenieurhochschule-hochschule-anhalt-feiert-mit-erstem-jahrgang-von-1969-32713606

fh anhalt 2 20190618 1256381350

fh anhalt 1 20190618 1727442466

fh anhalt 1 20190618 1727442466

festakt 1 20190620 1321385850