landtag

Aktuelles

Wirtschaftsminister Möllring besucht Köthener Traditionsunternehmen
21-10-2015

Am Montag, den 19.10. 2015, besuchte Wirtschaftsminister Hartmut Möllring auf Einladung des Landtagsabgeordneten Ronald Mormann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, die Hans Abel GmbH & Co. KG. Im Köthener Betonwerk gab es viel Interessantes über die Branche im Allgemeinen und die Spezifik dieses Betriebes im Besonderen zu erfahren.
Nach einer einleitenden Präsentation durch die Geschäftsführer Robert Hohmann und Sabine Hohmann-Abel ging es über das weitläufige Gelände der Firma. Ein Ausblick auf die derzeitige Unterbauung der Hohen Brücke, die von der Hans Abel GmbH & Co. KG unterstützt wird, durfte dabei nicht fehlen. Ebenso die gewaltigen Betonelemente, welche das Unternehmen für die Energiebranche oder auch für den Bau von Lärmschutzwänden produziert. Möllring und Mormann zeigten sich nicht nur von den großen Projekten der Firma, sondern auch von der Familientradition beeindruckt. Mittlerweile trägt die 5.Generation die Verantwortung bei Beton-Abel.
In einer kleinen Gesprächsrunde wurden anschließend Themen wie Fachkräftemangel, Infrastruktur und Investitionsfördermöglichkeiten diskutiert.

Milch für alle!
15-10-2015

Eine schöne Aktion, unterstützt vom Landwirtschaftsministerium Sachsen-Anhalt! Radio Brocken tourt mit EDEKA, dem Landfrauenverband Sachsen-Anhalt, dem Landesbauernverband Sachsen-Anhalt und Schäfer's durch Schulen in Sachsen-Anhalt.
Die Schüler der Grundschule Könnern waren gestern die glücklichen Gewinner einer etwas anderen Pausenversorgung mit jeder Menge Milch und Musik. Der Landtagsabgeordnete Ronald Mormann packte gern mit an, um alle Kinder schnellstmöglich zu versorgen.
Milch ist ein wichtiger Baustein für eine gesunde Ernährung und die vielen unterschiedlichen Milcherzeugnisse sind ein guter Beitrag für eine ausgewogene Ernährung. Die Landfrauen und der Ernährungsservice der EDEKA gaben wertvolle Tipps für ein gesundes Frühstück und standen den Kindern und Lehrern für alle Fragen gern zur Verfügung.