landtag

Besuchergruppe im Landtag

Politik „zum Anfassen“ ist und sollte die Regel sein, ein Standpunkt, den ich seit langem vertrete. Dies ist einer der Gründe, weshalb es mir wichtig ist, Besuchergruppen im Landtag begrüßen zu können.

Diesmal lud ich, auch als Dankeschön für ihr ehrenamtliches Engagement, Mitglieder des Kultur- und Freibadverein Glauzig, sowie Genossinnen und Genossen der SPD aus meinem Wahlbereich zu mir in den Landtag von Sachsen-Anhalt ein, um dort einer Landtagssitzung beizuwohnen. Bevor dies geschah, konnten die Mitreisenden mir über eine dreiviertel Stunde jegliche Fragen zur Politik und zu meiner Landtagstätigkeit stellen. Die Bandbreite erstreckte sich von Fördermitteln, Fragen zur Ausstattung von Feuerwehren, dem Landeshaushalt bis hin zur Stärkung des ländlichen Raumes.
Ich werde auch weiterhin die Möglichkeit nutzen, Bürgerinnen und Bürger, Schulklassen und Vereine in den Landtag einzuladen, um Partizipationsmöglichkeiten an der Politik deutlich zu machen und herauszustellen, dass das politisches Wirken keine Einbahnstraße darstellt, sondern auf gegenseitigem Austausch beruht.

besuchergruppe im landtag 6 20190121 1987757677besuchergruppe im landtag 7 20190121 1819266380