landtag

Wieder öffentliche Bürgersprechstunde

Am 8. November 2018 fand zum wiederholten Male meine öffentliche Bürgersprechstunde auf dem Marktplatz Köthen statt. Die Resonanz war überwältigend – in einem Zeitfenster von nur 3 Stunden konnte ich ca. 40 interessierte Bürger am Stand begrüßen, die sich entweder allgemein über meine Landtags- und Kreistagstätigkeit informierten oder sich aber gezielt mit Anfragen und Problemen an mich wandten und um Unterstützung baten.

Die Bandbreite der Themen war sehr groß und reichte von fehlenden Bürgersteigen, unklaren Zuständigkeiten bei Straßeninstandsetzungen, über Fragen zur Sanierung des Köthener Schlosses bis hin zum Fachkräftemangel im Pflegebereich. Sehr erfreulich fand ich, dass nicht nur Köthener die Gelegenheit des Gespräches wahrnahmen, sondern auch Bürger aus dem südlichen Anhalt und meinen Betreuungsbereichen Aken und Bernburg die Gelegenheit nutzten. Selbstverständlich konnten nicht alle Fragen sofort beantwortet und alle Probleme umgehend geklärt werden, aber alle offenen Anfragen wurden von meinem Team aufgenommen und werden jetzt sukzessive an die zuständigen Stellen in den Ministerien bzw. im Kreis mit der Bitte um Stellungnahme und Nachfrage nach konkreten Lösungen durchgestellt.
 
Der Erfolg meiner öffentlichen Bürgersprechstunde hat wieder gezeigt, solche Formate des Dialogs erwartet der Wähler von uns. Meine nächste Bürgersprechstunde ist bereits in Planung.  Ich werde euch selbstverständlich rechtzeitig über den Termin informieren und lade euch jetzt schon ausdrücklich dazu ein, mit am Stand dabei zu sein wie z.B. Hans Werner Thote, der mich als Vertreter der AG 60+ unseres OV unterstützte bzw. wie unser OB Bernd Hauschild, der in seiner Mittagspause am Stand vorbei schaute.

Bürgersprechstunde 1Bürgersprechstunde 2Bürgersprechstunde 3Bürgersprechstunde 4